zusammenaufreisen.de v2.1

Teilen |

Neu: Unser Jahresprojekt 2015: Ein Film über Dänemark

Willem Barents (1549 - 1597)

Durchfährt man den kleinen Ort Formerum in etwa auf der Mitte der Insel, fällt auf der rechten Seite (von West Terschelling kommend) ein kleines Denkmal auf.

Es zeigt Willem Barents, einen Entdecker und Seefahrer, nach dem die Barentssee und die Barentsinsel (bei Spitzbergen) benannt wurden.

Man fragt sich anfänglich vielleicht, warum ihm gerade hier gedacht wird. Die Erklärung ist aber einfach: Er wurde in Formerum auf Terschelling geboren. Er ist also sozusagen der "Größte Sohn" Terschellings, oder zumindest Formerums.

Wenngleich die Angaben zu seinem Geburtsdatum auch variieren (am Gedenkstein steht 1549, andere Quellen, z.B. Wikipedia, nennen 1550), so ist sein Todestag doch bekannt: der 20. Juni 1597.

An diesem Tag starb er vor Erschöpfung auf der Insel Nowaja Semlja, als deren Entdecker er gilt. Seit 1594 war er unterwegs, um einen nördlichen Seeweg nach China und Japan zu finden.

Unser Fazit: Ruhig mal anhalten, manchmal kann man auch am Wegesrand etwas lernen.

Weitere Infromationen

Mehr Informationen über Leben und Wirken von Willem Barents gibt es z.B. in der deutschen Wikipedia Ausgabe.

  • Stand des Berichtes: Januar 2008
Teilen |

Neu: Unser Jahresprojekt 2015: Ein Film über Dänemark