zusammenaufreisen.de v2.1

Teilen |

Neu: Unser Jahresprojekt 2015: Ein Film über Dänemark

Fahne von Terschelling

Eine der für uns bemerkenswertesten Besonderheiten von Terschelling ist die eigene Flagge. Man sieht sie allerorten, deutlich häufiger als die niederländische Fahne.

Die Fahne von Terschelling

Sie besteht aus fünf waagerechten Streifen mit folgenden Farben (von oben nach unten):

  • Rot
  • Blau
  • Gelb
  • Grün
  • Weiß

Wir haben uns gefragt, was diese Farben wohl bedeuten. Ganz klar ist das nicht. Es gibt ein Gedicht, das vorgibt, dies zu erklären. Demnach stände Rot für die Dächer, Blau für den Himmel, Gelb für den Strandhafer (ein in den Dünen wachsendes Gras), Grün für das Gras und Weiß für den Sand.

Ob das Gedicht die Farben richtig erklärt, ist aber eher unwahrscheinlich.

Man geht davon aus, dass die Terschellinger Fahne (erstmals 1739 bekannt) aus einer Verschmelzung einer älteren Terschellinger Flagge mit der der benachbarten Insel Vlieland (Grün - Weiß) entstanden ist.

Ganz gleich wie sie entstanden ist und was sie bedeutet, es ist für uns einfach ein interessantes Detail einer wunderschönen Insel.

  • Stand des Berichtes: Januar 2008
Teilen |

Neu: Unser Jahresprojekt 2015: Ein Film über Dänemark