zusammenaufreisen.de v2.1

Teilen |

Neu: Unser Jahresprojekt 2015: Ein Film über Dänemark

Der Eiffelturm und die Pont Alexandre III

Fakten über den Eiffelturm

Der Eiffelturm ist ein beeindruckendes Bauwerk. Deswegen meinen wir, dass wir euch auch mit ein paar Zahlen und Fakten zu ihm versorgen sollten.

  • Bauzeit: 28. Januar 1887- 31. März 1889. Eröffnet am 5. Mai 1889.
  • Errichtet für die Weltausstellung, die zu jener Zeit auf dem Marsfeld (Champ de Mars), einem ehemaligen Exerzierplatz, stattfand. Gustave Eiffel hatte eine Ausschreibung der Stadt Paris gewonnen. Das Material Eisen (nicht Stahl!) war vorgegeben.
  • Gewicht: ca. 7500t Eisen. Zwischenzeitlich durch Aufbringung von Beton bis zu 11.000t.
  • Anzahl der Einzelteile: 18 000 Eisenteile, die mit 2,5 Mill. Nieten zusammengehalten werden.
  • Gesamthöhe: 1000 Fuß (307 m), heute 320 m bis zur Antennenspitze. Bis 1932 (Eröffnung des Empire State Buildings) war der Eiffelturm das höchste Bauwerk der Welt.
  • Der Turm hat heute drei Plattformen, die Besuchern offenstehen:
    • eine in 57 m Höhe (direkt über den Bögen)
    • eine in 112 m Höhe
    • die dritte ganz oben in luftigen 274 m Höhe.
  • In etwa alle 7 Jahre erhält der Turm einen neuen Anstrich. Ca. 25 Arbeiter sind dann damit beschäftigt, rund 60 Tonnen Farbe aufzubringen. Auf das jetzige Kastanienbraun hat man sich übrigens in den 70iger Jahren geeinigt. Es ist seither vorgeschrieben.
  • Besucherzahlen: bis zu 35.000 täglich. Zum Vergleich: Anfang des 20. Jahrhunderts waren es ca. 200.000 Besucher. Im ganzen Jahr.
  • Stand des Berichtes: Januar 2004
Teilen |

Neu: Unser Jahresprojekt 2015: Ein Film über Dänemark