zusammenaufreisen.de v2.1

Teilen |

Neu: Unser Jahresprojekt 2015: Ein Film über Dänemark

Coullioure am Fuße der Pyrenäen ist die Perle der Côte Vermeille.

Aquarium Canet Plage

Als wir in Canet Plage ankommen, macht das Aquarium gerade Mittagspause. Das ist uns in Frankreich schon öfter passiert. So kommen wir erst eine Stunde später hinein.

Das Aquarium zeigt Fische aus 5 Kontinenten. Einheimische Süßwasserarten gibt es genauso wie Fische aus dem Indischen Ozean.

Leider ist dieses Aquarium eher klassisch angelegt. Kleine Becken in einer langen, düsteren Reihe. Vom letzten Jahr in Boulogne sur Mer oder Le Croisic war ich Besseres gewohnt. Es gibt keine Tunnel, auch die Streichelbecken fehlen. Es ist eben alles wesentlich kleiner angelegt.

Dennoch kann man sich beim Streifen durch die 5 Kontinente eine Weile aufhalten und auch Einiges lernen. Vorausgesetzt, man kann französisch, denn Erklärungen in englisch oder gar deutsch sucht man vergebens.

Zumindest können wir uns die Doraden, die wir später noch angeln wollen, mal in aller Ruhe ansehen. Wartet nur, wir kommen :-).

  • Stand des Berichtes: September 2001
Teilen |

Neu: Unser Jahresprojekt 2015: Ein Film über Dänemark