zusammenaufreisen.de v2.1

Teilen |

Neu: Unser Jahresprojekt 2015: Ein Film über Dänemark

Blick vom Salgjerhøj nach Norden auf Thisted.

Salgjerhøj

Wie wäre es denn mit einem exklusiven Blick über die Insel? Dazu bietet sich die mit 88 Metern höchste Erhebung der Insel, Salgjerhøj, an.

Nur 15 Autominuten vom Molermuseum entfernt erlaubt dieser Hügel einen Überblick über fast die gesamte Insel. Im Norden über den Thisted Bredning nach Thisted, im Osten bei gutem Wetter nach Fur und Livø, im Süden bis Nykøbing, im Westen über den Vilsund nach Vilsund Vest.

Neben dem Hügel liegt ein Landschulheim. Von daher ist mit jungem Besuch auf dem Salgjerhøj zu rechnen. Aber davon sollte man sich keinesfalls abschrecken lassen. Die fragen höchstens wie der Hund heißt und beschäftigen sich weiter mit sich selbst.

Der Hügel war übrigens schon in grauer Vorzeit bewohnt. Dort befindet sich ein Hügelgrab aus der älteren Bronzezeit, also 1800 – 1000 vor Christus für alle, die das jetzt nicht auf Schlag wissen ;-).

Eine Tafel verrät, dass dieses Grab zwar nicht ausgegraben sei, aus ähnlichen Funden aber bekannt sei, dass die Menschen dieser Zeit mitsamt ihrer Kleidung begraben wurden. Daher sind ganze Trachten von Männern und Frauen bekannt.

Nun gut, wen das nicht so richtig interessiert, der kann ja "nur" die tolle Sicht genießen. Hügel sind selten in dieser Gegend und so ein imposanter sowieso. Dementsprechend weit geht der Blick aus 88m Höhe.

Man muss ja gar nicht wissen, was man da sieht, es ist einfach überwältigend, dieser Riesenblick auf die wunderschöne Umgebung.

Etwas weiter in Richtung Fjord, auf einer kleineren Anhöhe (Bjørneborg), gibt es auch mehrere Bänke. Von hier sieht man zwar "nur" auf den Fjord Richtung Thisted, aber das ist allemal lohnend genug.

Uns beeindrucken besonders die phantastischen Formen, die die Eiszeit in die Landschaft gegraben hat. Die Landschaft ist von kleinen Hügeln geprägt, die sich wie Wellen durch die Gegend ziehen.

Jedes Foto kann diesen Eindruck nur unzureichend wiedergeben, deswegen unbedingt selbst hinfahren und sich ein Bild machen.

  • Stand des Berichtes: Juni 2006
  • Aktualität geprüft: Mai 2010
Teilen |

Neu: Unser Jahresprojekt 2015: Ein Film über Dänemark