zusammenaufreisen.de v2.1

Teilen |

Neu: Unser Jahresprojekt 2015: Ein Film über Dänemark

Blick von Ristinge Hale nach Westen.

Ristinge Halbinsel

Hier sind wir sozusagen am "Westpol" der Insel Langeland. Die Halbinsel Ristinge ragt im Südwesten der Insel in die Ostsee.

Die Landschaft ist sehr gegensätzlich. Ganz im Westen liegt die extrem flache Ristinge Hale, an der Südküste ragt die Steilküste Ristinge Klint bis zu 25m in die Höhe.

Der Ort Ristinge mit seinem kleinen Hafen ist beliebtes Ferien- und Segelziel.

Der Name "Ristinge" leitet sich aus dem altnordischen ab: Rista bedeutet so viel wie Einschnitt und deutet auf eine Bucht hin, die sich östlich des heutigen Hafens in die Halbinsel schnitt und diese fast zur Insel machte.

Durch Eindämmung ab dem Jahre 1872 wurde dieser Einschnitt beseitigt und verlandete schließlich. Heute bildet ein großer Teil dieser Fläche das Naturschutzgebiet "Ristinge Nor".

Wir haben uns hier umgesehen und stellen euch die Ristinge Halbinsel in diesem Beitrag vor. Natürlich erhebt dieser keinen Anspruch auf Vollständigkeit, es ist eben "nur" das, was wir hier gesehen haben ;-).

Quellen für ergänzende Informationen

  • Stand des Berichtes: August 2009
Teilen |

Neu: Unser Jahresprojekt 2015: Ein Film über Dänemark