zusammenaufreisen.de v2.1

Teilen |

Neu: Unser Jahresprojekt 2015: Ein Film über Dänemark

Blick von der Limfjord Steilküste nach Lendrup Strand.

Limfjord am Stengården

Wie schon erwähnt, liegt der Stengården direkt am Limfjord. Und zwar an einer der schönsten Stellen dort, wo der Fjord am breitesten ist.

Wir werden über den Limfjord noch genauer berichten, aber dieses Stück Erde ist derart schön, dass wir es unbedingt hier mit vorstellen wollten.

Man muss sich nämlich gar nicht vom Stengården wegbewegen, um wirklich wunderschöne Landschaft geniessen zu können.

Man kann sowohl oben, über der Steilküste, auf den Fjord schauen, sich dem immer wechselnden Spiel der Wellen und Wolken hingeben, als auch direkt unten am Strand nach Steinen oder Bernstein (?) suchen. Letzteres zu finden ist schwer, dennoch lohnt ein Besuch unten.

Vielleicht sollte man etwas wärmeres Wetter haben als wir, dann kann man dort auch baden. Das Wasser ist flach, der Grund sandig. Zwar ändert er seine Beschaffenheit immer wieder, je nachdem, aus welcher Richtung der Wind vornehmlich kommt, aber das Wasser wird schnell warm und man kann sehr weit reinlaufen, bevor man schwimmen muss :-).

Nach unten gelangt man über einen schmalen Weg entlang eines seit der Eiszeit durch Erosion entstandenen Tales. Das hat sogar einen Namen, es heisst "Kragdal". Ähnliche Einschnitte findet man an verschiedenen Stellen. Am bekanntesten ist Næsby dale, ca. 2 Km weiter südlich.

Aufgrund der geschützten Lage findet man hier eine besondere Tier- und Pflanzenwelt vor. In erster Linie fallen die Sanddornbüsche auf, in deren Gestrüpp verschiedene Vögel aber auch Eidechsen und Kreuzottern leben.

Wer wiederum einfach nur von der Höhe der Steilküste auf den Fjord blicken und zum Beispiel den Sonnenuntergang geniessen möchte, findet oben genügend Plätze und auch Bänke.

Man muss sich seinen Weg durch ein paar Felder bahnen, denn der Stengården ist zum Teil für Landwirtschaft verpachtet. Jetzt, im Juni, steht das Getreide schon so hoch, dass Ronja fast vollständig darin "versinkt".

  • Stand des Berichtes: November 2006
  • Aktualität geprüft: August 2009
Teilen |

Neu: Unser Jahresprojekt 2015: Ein Film über Dänemark