zusammenaufreisen.de v2.1

Teilen |

Neu: Unser aktuelles Projekt: Ein Film über Dänemark

Die Brücke über den Limfjord bei Aalborg

Jens Bangs Stenhus

Eines der interessantesten Gebäude in der Stadt ist das so genannte Jens Bangs Stenhus. Ihr findet es in der Østerågade 9, gegenüber dem Touristenbüro.

Hierbei handelt es sich um das Wahrzeichen, wenn man es so sagen will. Kaum eine Postkarte von Aalborg, auf der es fehlt.

Jens Bangs Stenhus ist ein Kaufmannshaus, fünf Stockwerke hoch und es ist das größte und wohl schönste Renaissance-Bürgerhaus in Dänemark. Es wurde 1624 vom Kaufmann Jens Bang gebaut.

Seit 300 Jahren beherbergt es die mittlerweile älteste Apotheke der Stadt.

Außerdem gibt es einen Weinkeller rechts daneben, wo auch ein paar Stühle draußen standen. Aber heute war da überhaupt kein Verkehr, muss wohl am Wetter liegen :-).

Wie das so üblich ist, gibt es natürlich auch eine kleine Legende um das Haus und seinen Erbauer.

Das Haus ist über Türen und Fenstern mit Stuckarbeiten verziert. Wer genau hinsieht, wird am Seitengiebel in der Adelgade ein Gesicht finden, das seine Zunge rausstreckt. Und zwar in Richtung auf das Rathaus Gammeltorv, das gleich nebenan steht.

Der Grund dafür soll sein, dass man Jens Bang nicht in den Rat aufnehmen wollte und um seine Widersacher zu ärgern, hat er sie als Trollmasken karikiert und sich selbst in Richtung Rathaus die Zunge raustrecken lassen.

Wie wahr diese Geschichte ist, wissen wir natürlich nicht, aber hübsch genug um hier erwähnt zu werden ist sie allemal.

  • Stand des Berichtes: Mai 2004
Teilen |

Neu: Unser aktuelles Projekt: Ein Film über Dänemark