zusammenaufreisen.de v2.1

Teilen |

Neu: Was wid aus Rubjerg Knude?

Wissenswertes rund um Eulalie

Dominique ist nicht nur ein guter Seemann (das denken wir jedenfalls ;-)) sondern auch ein begnadeter Erzähler.

Seine Erklärungen sind nicht nur interessant an sich, er erzählt sie auch so lebendig, dass sie im Gedächtnis haften bleiben.

Deswegen haben wir auf dieser Seite ein paar interessante Fakten zusammengetragen, die wir bei dieser Gelegenheit erfahren haben.

Fakten über "Eulalie"

Bei der Mittagspause wird auch unsere Neugier über das Boot befriedigt. Es ist nicht so alt wie es aussieht, gerade mal 12 Jahre.

Es wurde im Stile eines Sardinenfängers von ca. 1900 gebaut, allerdings nicht gut und war bald überholungsbedürftig.

2002 / 2003 hat Dominique es gekauft und zu einem Touristenboot umgebaut. Von diesem Umbau hat er eine Menge Fotos dabei, die deutlich machen, wie viel Arbeit da drin steckt.

Ein paar Zahlen gefällig?

  • Länge der "Eulalie": 10,30m
  • Höhe an der Mastspitze: ungefähr 12m hoch
  • Gewicht: 7 Tonnen !! (eben massives Holz).
  • Tiefgang: 1,60m.

Eine Beschwerung am Kiel, die allein 300 Kg wiegt sorgt dafür, dass das Boot auch bei Windlast nicht kippt.

Jedes Jahr nach der Saison muss man es aus dem Wasser heben und den Anstrich erneuern. Macht eben viel Arbeit.

Weitere Informationen

  • Stand des Berichtes: August 2007
Teilen |

Neu: Was wid aus Rubjerg Knude?