zusammenaufreisen.de v2.1

Teilen |

Neu: Unser aktuelles Projekt: Ein Film über Dänemark

Aquarium von Audierne

Aquarium Audierne

Audierne liegt an einer Bucht kurz vor der Mündung des Flusses Goyen. Seit Kurzem hat Audierne eine neue Attraktion: Ein Aquarium, das im Jahre 2000 eröffnet wurde.

Dementsprechend ist es mit vielen technischen Finessen ausgestattet, die sich auf den ersten Blick aber gar nicht offenbaren. So gibt es große, moderne Becken und ein 3D Kino.

Es bietet beinahe das gesamte Spektrum an Fischen und Meerestieren der Bretagne. Allerdings: Aquarien gibt es viele in Frankreich, die Konkurrenz ist groß. Und was die eigentlichen Aquarien angeht, ist Audierne nichts besonderes.

Einmalig hingegen ist die Vogelshow, die ich in dieser Form nirgendwo sonst gesehen habe.

Fast eine Stunde lang werden den Zuschauern See- und Wasservögel präsentiert. Da diese völlig frei fliegen wirkt das Ganze sehr lebendig. Übrigens immer wieder lustig unterbrochen von wilden Möwen und Elstern, die sich auch den einen oder anderen Leckerbissen greifen wollen.

Den absoluten Höhepunkt aber bilden die Kormorane. Einige kurz zuvor ins Becken gesetzte Fische sind in nicht einmal einer Minute weggeputzt. Es ist ein einmaliges Erlebnis zu beobachten, mit welchem Tempo und welcher Eleganz diese Tiere durchs Wasser gleiten.

Die Show wird nur französisch moderiert. Sie lohnt sich aber auch für diejenigen, die diese Sprache nicht so perfekt verstehen.

Unser Urteil: Absolut sehenswert. Ob dies allerdings die € 10,50 Eintritt pro Person (Erwachsene von Juni bis September) rechtfertigt, mag jeder selbst entscheiden.

  • Stand des Berichtes: Juli 2002
Teilen |

Neu: Unser aktuelles Projekt: Ein Film über Dänemark