zusammenaufreisen.de v2.1

Teilen |

Neu: Unser Jahresprojekt 2015: Ein Film über Dänemark

Verrückte "Wasserfahrzeuge" auf jeder Badewannenralley, wie hier 1998.

Badewannenrallye

Neben der Burg und der Hubbrücke hat Plau am See eine weitere, ganz besondere Attraktion.

Jedes Jahr im Juli, 2003 schon zum 14. Mal, findet hier die Badewannenrallye statt. Auf der Elde, zwischen der Stadtschleuse und der Hubbrücke, bewegen sich "Fahrzeuge" auf dem Wasser, die eines gemeinsam haben: Sie dürfen keine konventionellen Wasserfahrzeuge sein.

Ansonsten ist alles erlaubt. Damit gilt es dann, die Strecke möglichst schnell zu überwinden. Wenn man überhaupt ankommt. Denn mitunter sind einige der "Boote" auch auf Untergang gebaut, z.B. die Titanic 1998 in Anlehnung an den gleichnamogen Kinofilm, der in diesem Jahr mit großem Erfolg lief.

Um die Rallye herum finden jedes Jahr weitere Verantsaltungen statt, z.B. ein Bauernmarkt, Konzerte und Höhenfeuerwerk.

Wir sind 2003 zwar nicht in den Genuss gekommen, weil wir bereits im Mai und Juni in Mecklenburg waren, aber wir können dieses Riesengaudi ehrlichen Herzens jedem empfehlen.

Die Bilder auf dieser Seite stammen alle aus dem Jahre 1998. Mehr Fotos gib es in unserer Galerie.

  • Stand des Berichtes: Juni 2003
Teilen |

Neu: Unser Jahresprojekt 2015: Ein Film über Dänemark